Let's get high!





Unter dem Motto „Schule geht klettern“ vom Verein „climb how“ veranstalteten die staatlich geprüften Bergführer Matthias und Alex am 18. November einen Kletterworkshop in unserer Turnhalle. Als erstes testeten wir unsere Fähigkeiten beim Bouldern. Sie zeigten und erklärten uns die richtige Tritt- und Steigtechnik; dadurch verbesserten wir uns ziemlich schnell. Wir lernten, dass es bei der Sicherung wichtig ist, bestimmte Dinge zu beachten: Das Binden des doppelten Achterknotens, der Partnercheck vor dem Klettern und die richtige Sicherungstechnik beim Partner. So erklommen wir die Kletterwand mit Leichtigkeit und hatten sehr viel Spaß dabei.
Da der Verein im Winter das Programm „snow how“ anbietet, werden uns zwei Bergführer in unserer Wintersportwoche in Hochfügen begleiten und mit uns einen Lawinenkurs durchführen. Vielen herzlichen Dank an den Verein „climb how“ und besonders an Matthias und Alex, dass sie uns an nur einem Tag so viel beibringen konnten! – Schülerinnen der 2EHW

Super chillige Atmosphäre




Vom 5. bis 6. November 2014 fuhren wir mit unserem Klassenvorstand Mag. Werner Willard und unserer Religionslehrerin MMag. Maria Hofer ins Haus St. Michael in Pfons bei Matrei. Dort erlebten wir zwei tolle Einkehrtage. Auszüge aus unseren Feedbacks:

Super chillige Atmosphäre. Das Essen war gut! Der Aufstieg war hart - ein anstrengender und langer Fußmarsch zum Haus St. Michael. Tolle Kennenlern- und Kommunikationsspiele! Das Bett war gemütlich!!! Es gab keinen Fernseher :-) Die Tage waren interessant und haben sehr viel Spaß gemacht. „Ja, i huns volle cool gfundn!“ Würde gerne nochmals fahren! Verbesserungsvorschlag: Das Wetter am ersten Tag! Hat die Klassengemeinschaft gestärkt! Von vielen ein anderes Bild – schade, dass nicht alle dabei waren! Mir hat eigentlich alles gefallen – es waren tolle zwei Tage! -

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse FW1A

"Bestes Stück" und "Hals über Kopf"



In diesem Schuljahr haben wir das Projekt "Junior Company" begonnen. Betreut durch unsere BVW Lehrerin Frau Mag. Salchner und unsere Modelehrerinnen haben wir einzigartige Produkte entwickelt. Am 30. Oktober präsentierten wir unsere Prototypen vor einer ausgewählten Jury, bestehend aus Herrn HR Mag. Manfred Jordan, Dipl.-Päd. Gabriele Skach, MMag. Regina Hurban, Julia Wetrow, Dipl.-Päd Christine Jäger und Prof. Mag Brigitte Köll. Die Gruppe "Bestes Stück" präsentierte selbstdesignte Broschen, Armbänder und trendige Beutel und die Gruppe "Hals über Kopf" führte ihre kreativen und funktionellen Schals vor. Am 06. November haben wir unsere Facebook-Seite eröffnet, auf der wir unsere Modelle vorstellen, über die Ereignisse in unserer "Junior Company" berichten und auch gerne Bestellungen entgegen nehmen.

Termine

08. Dezember 2014
Maria Empfängnis

12. Dezember 2014
1. Elternsprechtag

22.+23. Dezember 2014
schulautonom frei

17. Jänner 2015
Ferrariball

03. Februar 2015
Tag der offenen Schule
9-15 Uhr






Wir sind eine Ökolog-Schule