Classic

Du bist sprachgewandt, kreativ und willst die Zukunft der Welt aktiv mitgestalten?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

Medien

Du liebst moderne Medien und hast ein besonderes Auge für Design?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

Mode

Du liebst Fashion und bist immer Up-to-Date, was neue Trends angeht?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

Pflege

Deine Mitmenschen liegen dir am Herzen, du interessierst dich für Medizin und bist sozial engagiert?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

Reality Check

Überzeug dich bei den Ferrari Präsenztagen vom echten Campusalltag. Heute sind konventionelle Tage der offenen Tür schon lange von gestern. Shows, Einlagen, Vorträge – einmal im Jahr zeigen sich Bildungseinrichtungen gerne von ihrer besten Seite. Die Ferrarischule Innsbruck geht nun einen neuen Weg: bei unseren Präsenztagen hast du die Möglichkeit, dich einen Vormittag lang selbst vom Alltag an unserem Campus zu überzeugen. Live, echt und lebensnah. Schnuppere in verschiedene Unterrichtsstunden der jeweiligen Vertiefungen, misch dich unter unsere Schüler:innen, gönn dir eine Pause am Schulkiosk und erfahre schon jetzt, wie deine Ausbildung in Zukunft aussehen könnte.

Unser Infostand in der AULA ist zwischen 06. und 09. Februar täglich von 9:00 bis 13:00 für dich geöffnet. Guides führen dich durch die Schule und zum Unterricht des jeweiligen Zweigs. So kannst du ein paar Stunden mit uns gemeinsam verbringen und dich schon jetzt als Teil der Ferrari-Familie fühlen.

Montag, 06. Februar: Human, Sprachen und Kreativ
Dienstag, 07. Februar: Medien
Mittwoch, 08. Februar: Mode
Donnerstag, 09. Februar: Pflege

Scherzl mit Herzl JC

JCIn der Junior Company „Scherzl mit Herzl“ ist immer etwas los! Lisa, Max und Patrick – motivierte MitarbeiterInnen des Unternehmens – nutzten kurzerhand die Chance auf ein Radiointerview mit Thomas Arbeiter von Radio Tirol. Was in diesem Interview besprochen wurde, erfährt man Montag, 6. Februar, live auf Radio Tirol.
Das Scherzl mit Herzl Team bedankt sich bei allen Mitwirkenden für diese großartige Möglichkeit! – Lisa Kuranda | Geschäftsführerin Scherzl mit Herzl JC | 3CH

26 sheep in Ireland

Fotocredits: Sam Carter/Unsplash

Im Kreativunterricht hat die Klasse 5CHW eine von ihrer Irland-Sprachreise inspirierte Sendung erarbeitet. Herausgekommen ist eine kunterbunte Sendung mit informativen Beiträgen, lustigen Hörspielen und spannenden Soundexperimenten. Es war auf Radio Freirad zu hören am  3. Februar. Unbedingt  anhören …

Radio-Coaches: Prof. Verena Gruber, Prof. Carolina Schutti und Prof. Dominik Unterthiner

Einblick in die Welt der Literatur

LiteraturEines Abends ging’s hoch hinaus für die Literaturgruppe unter der Leitung von Prof. Schutti und Prof. Unterthiner: Das Literaturhaus am Inn und das Innsbrucker Brenner-Archiv öffneten ihre Pforten und gewährten den Schülerinnen einen exklusiven Einblick in die Welt der Literatur. Mag. Piok und Mag. Wild, für Leitung und Programm zuständig, sprachen über ihre Arbeit und die Hintergründe des Literaturbetriebs, ehe das Öffnen einer Vorlassschachtel von Felix Mitterer, die normalerweise im klimatisierten und gesicherten Tresorraum verwahrt wird, für einen wahren Gänsehautmoment sorgte.

weiterlesen

Brüsli und Brotchips

Scherzl mit Herzl
Junior Company: Scherzl mit Herzl

Firmeninhaber: 3CHW & Coaches Salchner und Vrataric-Mayr.
Geschäftsidee: Herstellung und Verkauf köstlicher Leckerbissen aus Brot, das in den Läden der Bäckerei Moschen nicht verkauft wurde, in verschiedenen Geschmacksrichtungen und in biologisch abbaubaren, liebevoll gestalteten Tüten mit Firmenlogo. Schon bald startet der Verkauf an unserer Schule und auf unserem Stand in der Markthalle. Auch in Selbstbedienungsautomaten werden wir unsere Produkte anbieten. Mit unserem Projekt setzen wir ein Zeichen: Wir achten auf die Umwelt. Auch Bischof Glettler war begeistert von der Idee.

Hallo, Hola, Hello, Ciao, Bonjour, Zdravo, Priwjet, Merhaba

entre_nous

Kocht ihr gerne leckere Rezepte? Interessiert ihr euch für eure mentale Gesundheit? Leidet ihr unter Schulstress? Dann haben wir genau das Richtige für euch!

Wir, die 3. Klasse der Sprachenferrari, werden im Rahmen des Unterrichtsfachs UDLM in diesem Schuljahr drei Ausgaben unserer Zeitschrift “Entre Nous” mit Inhalten, die euch bewegen –  in verschiedenen Sprachen – veröffentlichen. Und das GRATIS! Ihr könnt euch auf die erste Ausgabe Ende Jänner freuen … Die Zeitschrift werdet ihr lieben und darin fleißig lesen! Unser besonderer Dank geht an das Medienkolleg und Prof. Willi Hofer. In schultypenübergreifender Kooperation wurden Layout und Logo outgesourct. Für weitere Informationen folgt uns: #entrenous_ferrarischule

Es werde Licht

Unsere Humanökologinnen der 3AHW setzten sich in einem spannenden Workshop im FABLAB (Fabrikationslabor) Innsbruck mit der Frage “Wie baue ich eine Solarlampe?” auseinander. Unter der fachkundigen Anleitung von Stefan Strappler entstanden funktionierende Solarlichter für Balkon und Garten, und zwar aus zahlreichen elektronischen Einzelteilen sowie alten Gurkengläsern.

Mit Geschick löteten die Mädchen Widerstände, Spulen, LEDs sowie Schiebeschalter auf die Platine, verkabelten die Solarmodule und bewiesen einmal mehr, dass Technik auch Frauensache ist. Sehr eindrucksvoll war auch die Demonstration der CNC-Fräse: am Ende des Workshops wurden damit Holzuntersetzer für die „Sonnenlichter“ gefertigt. K.Kohl