Classic

Du bist sprachgewandt, kreativ und willst die Zukunft der Welt aktiv mitgestalten?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

Medien

Du liebst moderne Medien und hast ein besonderes Auge für Design?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

Mode

Du liebst Fashion und bist immer Up-to-Date, was neue Trends angeht?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

Pflege

Deine Mitmenschen liegen dir am Herzen, du interessierst dich für Medizin und bist sozial engagiert?

Einblicke - 360° Video Hier entlang!

„Ein Prozess – vier Sprachen“

WanderausstellungWir besuchten mit Frau Professor Amann-Hautz im Rahmen des Geschichte-Unterrichts die Wanderausstellung über die SimultanübersetzerInnen der Nürnberger Prozesse in der Bibliothek der Uni Innsbruck. Es war eine sehr interessante und lehrreiche Führung. Wir danken Stella Pagliardini vom Institut der Translationswissenschaften für Einblicke sowohl in das Leben der ÜbersetzerInnen als auch in das Dolmetschstudium.  – Sophia Pichler, 3BHW

3 Classes (5A/C/F) and 4 Teachers* on an Adventure to Ireland!

On Saturday the 15th of October 2022 our trip to Dublin started. Everything began in Innsbruck at 05:15 am where we hopped on a bus to Munich Airport and then boarded the plane to our destination. The following five days we had a diverse programme where we took part in several activities. On the first day of our journey, we took a train to Belfast, UK, and explored the city. We had the possibility to see the City Hall, the Titanic Museum, the Crumlin Road Goal, Cathedral Quarters or the Catholic Quarters with its murals and the Peace Wall. The next days in Dublin, we had a guided city tour, visited some museums (National Museum of Decorative Arts and History, National Art Gallery), watched a movie in the cinema, went to the sea and admired some of Ireland‘s most famous cliffs in Howth. Each afternoon we attended courses in the local language school CES and improved our speaking and writing skills. In between all these activities we worked on our projects, took pictures and interviews and recorded street noises of Dublin. In our free time, we went to the nearest parks, famous pubs, restaurants and shops or spent some time with our host families. On Friday the 21st of October we had to say goodbye and flew back home. We want to thank Land Tirol for the financial support. – Julia Brunner & Emily Rinner (5CHW)

(* Prof. Meier, Prof. Amann-Hautz, Prof. Seiwald, Prof. Walder)

Tiroler Medien-Knowhow in Klagenfurt

Best Klagenfurt24 Schüler:innen der 4DHW waren drei Tage lang auf der Klagenfurter Bildungsmesse (BeSt³) im Medieneinsatz. Professionell produzierten unsere jungen Nachwuchs-Mediendesigner:innen Inhalte für die Website der BeSt-Messe (www.best-klagenfurt.at) und die Social-Media Kanäle Instagram bzw. TikTok. Täglich schwärmten sie nach einer morgendlichen Redaktionssitzung aus, um die Vorträge, Workshops sowie die Eindrücke der Besucher:innen der BeSt-Messe festzuhalten.

“Für uns war diese Erfahrung eine große Herausforderung mit langen Arbeitstagen in der Redaktion, aber wir nahmen hier sehr viel Praxiserfahrung für unsere Ausbildung mit!”, so der Tenor der Schüler:innen.

weiterlesen

Walking on sunshine

In the second week of October, the 4EHW went on a language adventure to Paceville, Malta! The trip began in Innsbruck, hopping on a bus to Munich Airport, where the group boarded a plane and travelled south. In the mornings, the pupils attended a local language school, improving their speaking and writing skills. Accompanied by their teachers Andreas Brüggl and Sarah Strigl, the students also visited the island’s capital Valetta and explored the historic streets of the city Mdina. Apart from that, the group went to two of the many picturesque beaches the island has to offer, enjoying some sun, sandy shores and crystal-clear water. Culture, language, landscapes – a combination that made the Malta trip a great experience for students and teachers alike.  

Kreativ sein für einen guten Zweck

Geburtstags-, Dankes-, und Weihnachtskarten, dekorative Engel sowie kunstvoll gearbeitete Schlüsselanhänger haben wir produziert für die diesjährige Innsbrucker Herbstmesse. Unsere Verkaufszahlen und unser Erlös können sich sehen lassen. Wir ließen es uns natürlich nicht nehmen, auch am Wochenende den Verkauf unseres Sortiments zu übernehmen; es war nämlich für einen guten Zweck: Der Erlös dieser erfolgreichen fünf Tage wird an das Netzwerk Tirol hilft gespendet. Vielen Dank an Frau Professor Jäger und all jene, die diesen Erfolg möglich gemacht haben! – Linda-Maria Kaltenhauser und Sarah Sauerschnig, 3CHW

Handlettering & Social Media

Evelyn Unterfrauner =  Social Media Strategin, Buchbloggerin, Moderatorin, TikTokerin und Handlettering-Künstlerin hat den Schüler:innen der 2DHW in einem kurzen und knackigen Workshop nicht nur Basics im Handlettering beigebracht, sondern ihnen auch vorgestellt, wie Handlettering-Techniken in Sozialen Medien eingesetzt werden können. Betreuende Lehrperson war Prof. Dominik Unterthiner und gefallen hat’s ihnen allen.

Barcelona, eine Stadt, die uns alle sprachlos machte

Barcelona
Schüler:innen der 5BHW in Barcelona

Wir konnten nicht nur die Stadt kennenlernen, sondern erhielten auch Einblick hinter die Kulissen. Der Aufenthalt bei den Gastfamilien war sehr interessant und wir konnten sehen, wie die Spanier wirklich leben. Außerdem lernten wir durch den Besuch an einer spanischen Schule neue sprachliche Skills und konnten uns linguistisch verbessern sowie unsere Klassengemeinschaft durch gemeinsame Ausflüge stärken. Wir bedanken uns vor allem bei unserem Spanisch Professor Cristian Caroca-Santander. Wir waren sehr froh, dass er sich sehr für uns einsetzte, um uns diese Reise zu ermöglichen. “No olvidaremos nunca este viaje”. – Magdalena Mahbab, 5BHW