; Schafwollwolken flogen durch die Luft ... - Ferrarischule Innsbruck

Schafwollwolken flogen durch die Luft …

„Gemeinsam fürs Klima“. Dies war das Motto des Klimaworkshops, den wir im Rahmen unseres UDM-Projekts für Volksschulklassen konzipierten. Unsere Schülerinnen der 3FHW besuchten mit den Maskottchen Murmli, Bobo und Zoé Volksschulkinder, um sie auf den Klimawandel und dessen Folgen aufmerksam zu machen.

Spielerisch bekamen die Kinder Theorieinputs und wir versuchten, sie durch Reflexion des eigenen Verhaltens für den Klimaschutz zu sensibilisieren und ihnen Möglichkeiten für gelebte Nachhaltigkeit im Alltag aufzuzeigen: CO2-Wolken aus Schafwolle flogen dabei durch die Luft, mitgebrachte Tiere fanden sich in ihren Klimazonen ein; bei 1, 2 oder 3 bewiesen die Kinder ihr Wissen und natürlich wurden die Maskottchen gestreichelt und geherzt.

Dieses Projekt ist ein wunderbares Beispiel dafür, wie Jugendliche zum Role Model für Kinder werden und so gemeinsam etwas Positives bewirken können.

Beitrag teilen