; „Diesmal Wähle Ich“: #EUandMe – EU Jugendkino - Ferrarischule Innsbruck

„Diesmal Wähle Ich“: #EUandMe – EU Jugendkino

EUDieser Überzeugung sind auf jeden Fall die Schülerinnen und Schüler der Klassen HW4A und HW4B nach dem Besuch des EU-Jugendkinos im Cineplexx Innsbruck, zu dem sie anlässlich des Europatages von der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich und dem LET’S Cee Film Festival eingeladen wurden.

Digital Stories porträtierten jeweils kurz das Engagement verschiedener Personen und wie die EU ihre Biographie beeinflusst hat. Zum Beispiel Iliana, die ihre Arbeit als Surflehrerin am Schwarzen Meer mit Initiativen zur Vermeidung von Plastikmüll verbindet. Oder Michael, der mit seinem Unternehmen für erneuerbare Energien mit EU-Subventionen expandieren konnte.

In der Folge beschäftigten sich Kurzfilme preisgekrönter europäischer Regisseurinnen und Regisseure mit den Rechten und Möglichkeiten der Jugendlichen in der EU.

Besonders spannend gestaltete sich die anschließende intensive Diskussion mit Dr. Fabien Maussion, Glaziologe und Klimaforscher, bei der die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit hatten, Fragen zu Mobilität, Klimawandel und dessen Auswirkungen in Europa sowie Klimaschutz in der EU zu stellen.

Das Ziel der Veranstaltungsreihe ist es – unter anderem – jungen Menschen die Chancen und Rechte nahezubringen, die sie als Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union haben, und sie zu motivieren, am 26. Mai von ihrem Stimmrecht  bei der EU-Parlamentswahl Gebrauch zu machen.

Das ist gelungen: „Jetzt wissen wir, warum es wichtig ist zu wählen!“ – Dr. Gabriele Geisler mit HW4A und HW4B – Fotos auf www.facebook.com/letscee

Beitrag teilen