SOMMERLEKTÜRE: Darüber muss man reden!

MafiaAls vor 30 Jahren die schrecklichen Mordanschläge gegen die Mafiajäger Borsellino und Falcone erfolgten, dachte man an einen Rückschlag im Kampf gegen die verschiedenen italienischen Mafiagruppen. Zum Glück war das Gegenteil der Fall.  Die Erinnerung an die tragischen Vorfälle war Anlass für ein Projekt der Italienischgruppe der 4BHW: „L’Italia contro la mafia“. Das Projekt entstand gemeinsam mit dem Istituto Italiano Dante Alighieri in Innsbruck. Das Ergebnis ist ein zweisprachiger Beweis dafür, wie vielfältig in Italien der Widerstand gegen die Mafia ist.  [Broschüre zum Downloaden]

Beitrag teilen