; (Food)sharing is caring - Ferrarischule Innsbruck

(Food)sharing is caring

Auch wenn das Schuljahr für die vierten Klassen noch jung ist, hat sich doch schon so einiges an gelagerten Lebensmitteln für den geplanten Unterricht in Küchenmanagement angesammelt. Durch den nun anstehenden Fernunterricht stellte sich die Frage: Wohin damit? Die Gruppe1-Schülerinnen der 4 CHW beschlossen, die verderblichen Lebensmittelvorräte an die Initiative „foodsharing Innsbruck“ zu spenden. Im „Fairteiler“ der Kulturbackstube in der Dreiheiligenstraße warten nun Milchprodukte, Kräuter, Eier und Gemüse auf neue Abnehmer. Eine tolle Idee! – Claudia Pircher

 

Beitrag teilen