; „Ein Paket für dich ist ein Geschenk für mich“ - Ferrarischule Innsbruck

„Ein Paket für dich ist ein Geschenk für mich“

Die Schülerinnen Katharina Kastl und Magdalena Winkler (5AHW) haben im Rahmen ihrer Diplomarbeit das Projekt „Ein Paket für dich ist ein Geschenk für mich“ durchgeführt.
Unglaubliche 238 Pakete brachten die beiden persönlich nach Rumänien und verteilten sie am Nikolaustag an Kinder und Jugendliche. Wohl kaum in Worte zu fassen war die Freude, mit der diese Kinder und Jugendlichen die Pakete, gefüllt mit neuen Waren wie Hygieneartikeln, Schulsachen, Süßigkeiten, Spielsachen und Kleidungsstücken in Empfang nahmen. Nicht für Rumänien geeignete Sachspenden konnten über eine karitative Organisation hier in Innsbruck ebenso an bedürftige Familien verteilt werden.

Welche Bedeutung diese für uns alltäglichen Dinge haben, kann man erst ermessen, wenn man die Wohnsituation der Familien näher betrachtet: Vergleichsweise glücklich schätzen können sich die 70 Familien mit 277 Kindern, die in einem alten Wohnblock wohnen. Aber eine funktionierende Heizung und fließendes Wasser sind hier keine Selbstverständlichkeit. Als weitere „Wohnstätten“ dienen auch ehemalige Pferdeställe des rumänischen Geheimdienstes Securitate.

Beitrag teilen