Mit Russisch kommt man weiter.

StadtführungIn der letzten Russischstunde vor den Weihnachtsferien betätigten sich die Russischschülerinnen der 5B sehr erfolgreich als Stadtführerinnen. Sie führten eine Gruppe von Studierenden der Universität Innsbruck, die derzeit ihre Fachpraktika an der Ferrarischule absolvieren, von der Schule über den Hauptbahnhof zum Landhausplatz (Foto) und von dort über die Maria-Theresien-Straße in die Altstadt. Sie erklärten Sehenswürdigkeiten und Bauwerke und beantworteten die vielen Fragen ihrer “Touristengruppe”. Den Abschluss fand dieser Lehrausgang am Weihnachtsmarkt vor dem Goldenen Dachl. Wie der Text auf dem Foto besagt, wünschen wir Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr. – Mag. Renate Stadler