Eisige Höhen

Skitag
Valluga (Arlberg) 2811 m

Am heurigen Sporttag wagten sich die Mädels der HLM III mit ihrer Sportlehrerin Brigitte Seiwald in eisige Höhen, nämlich auf 2811 m. Sie kämpften sich durch ein extrem dichtes Nebelmeer und erreichten dennoch glücklich und zufrieden ihr Ziel: den Valluga, den höchsten Gipfel im Arlberg-Gebiet. Die Mühe hatte sich gelohnt, denn der Schnee war perfekt und auch die Sonne zeigte sich von ihrer besten Seite.

„ferrari goes politics“

Podiumsdiskussion am 20.2.2018.

Schauplatz des „politischen Geschehens“: Ferrarischule

Mitwirkende: Abgeordnete und Spitzenkandidatinnen und Kandidaten  der acht zur Landtagswahl 2018 antretenden Parteien und circa 160 Schülerinnen und Schüler.

Art: Podiumsdiskussion unter Moderation des Vereins PoBi – Politische Bildung mit Kindern und Jugendlichen.

weiterlesen

Brüssel – immer eine Reise wert!

EU-Parlament
Am Eingang des EU-Parlaments: Jetzt geht’s los …

Das Land Tirol schrieb einen Videowettbewerb zum Thema „Eu.Alpen.Lebensvisonen“ aus. Nicht nur eine, sondern gleich drei Klassen (HLW 4E/4D/3D – Emilias Bericht) gewannen einen gemeinsamen Tag in Brüssel. Das Programm war höchst interessant: Besichtigung der Stadt Brüssel, Rundgang durch das Parlamentarium sowie Besuch der Vertretung Europaregion Tirol – Südtirol – Trentino. Hier lernten die SchülerInnen die Mitarbeiter der Vertretung beim gemeinsamen Mittagessen sogar ein wenig persönlich kennen.

weiterlesen

Wenn Zeugnisnoten baden gehen …

Zeugnisse im Pool
Zeugnisverteilung im Pool

… dann schlagen SchülerInnenherzen mitunter höher. So geschehen am Zeugnistag in der ersten Sprachenklasse der Ferrarischule. Sportlehrerin Carmen Köll überreichte die Schulnachrichten kurzerhand während des Schwimmunterrichts im Pool. Zunächst zum Schreck dann zum großen Spaß der jungen Damen. Die Zertifikate waren foliert. Auch wenn die eine oder andere Note so mancher Schülerin nicht gefiel, die Beurteilungen waren allesamt „wasserdicht“. Das Ergebnis des „Zeugnisschwimmens“: Eine tolle, aufgeregte Stimmung und ein fröhlicher Ferienbeginn.

Ferrari goes Business

Klassensieger
3. Platz: HLW IVC

22 Schulen, 52 Klassen und 1037 Schüler. Seit Oktober wurden wir von Bankern der Volksbank rund um das Thema Aktien, Anleihen etc. im Rahmen des Betriebswirtschaftsunterrichts unterrichtet. Wir lernten ziemlich viel, was wir später sicher alle gut gebrauchen können und am Ende des Kurses mussten wir auch einen Abschlusstest absolvieren, der zeigen sollte, wie „fit“ wir nun wirklich waren.

weiterlesen

„Soultaker“ gewinnt FERRINALE!

Wir konnten zahlreiche BesucherInnen beim TOSCH begrüßen. Über viel Interesse und begeisterte ZuseherInnen kann sich auch die FERRINALE, das erste Filmfestival der Ferrarischule, freuen. Der Spannungsbogen der präsentierten Filme reichte vom berührenden Drama über den nervenaufreibenden Horrorfilm bis hin zur bewegenden Naturdoku. Höhepunkt war die feierliche Verleihung des FERRINALE-Awards in stilechter Inszenierung mit „Oscar-Verleihung“, rotem Teppich, Szenefotograf, Butler und jeder Menge Popcorn. Wir gratulieren dem Gewinnerteam der HLW 5E  zu ihrem packenden Thriller „Soultaker“!

Kulinarische Weltreise

Kulinarische Weltreise
Gegrilltes Gemüse mit Ziegenkäse (Italien)

Im Rahmen des Unterrichts haben wir zum Thema „Kulinarische Reise um die Welt“ einfache Gerichte aus aller Welt zubereitet und mit unserem Können aus dem Medienunterricht in Form von selbstgedrehten und -geschnittenen Kochvideos kombiniert. Egal ob süß oder pikant, geschüttelt oder gerührt – für jede(n) ist etwas dabei. Unsere Empfehlung: Die Videos besser nicht mit leerem Magen ansehen. 🙂 – HLW 3E – Hier geht’s zur Website