Gegen die Einsamkeit

An einem Nachmittag im November trafen wir, die 2AFW und die 1AFW, auf Pfarrer Andreas Tausch. Er betreut seit vielen Jahren Menschen, die auf der Straße leben. Er erzählte uns von seiner Arbeit und zeigte uns Bilder von Eva, die obdachlos geworden war. Ihre Geschichten waren sehr bewegend und sehr interessant. Wir erfuhren, wie einsam sich diese Menschen besonders vor Weihnachten fühlen.

Spontan beschlossen wir, gemeinsam mit unserer Religionslehrerin Iwona Schaller Weihnachtskarten zu basteln und diese dann an Obdachlose in Innsbruck weiterzugeben. Wir hoffen, wir können ihnen so auch eine kleine Freude zu Weihnachten machen. – Lara Jaklitsch, 2AFW