“Deutsch, Innsbruck und ich”

Theaterbesuch
Besuch im TLT: “Das goldene Vlies”

Mit unserem Deutsch-Professor Dr. Gierzinger verbrachten wir bereits am Schuljahrsbeginn einen ganz besonderen Deutsch-Nachmittag. Es war uns freigestellt, welche Aufgaben unseres Semesterplans wir bearbeiten und wo im Schulgelände wir das durchführen wollten. Wir nutzten die vier Stunden, um die mediale Aufgabe zum Thema „Deutsch, Innsbruck und ich“ umzusetzen, indem wir einen Film drehten, der sich mit den Erfahrungen klassischer Märchenfiguren im heutigen Innsbruck auseinandersetzt.

Wir fanden es toll, uns kreativ ausleben zu können und die Arbeit frei einteilen zu dürfen – eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag. Als krönenden Abschluss besuchten wir am Abend das Stück „Das goldene Vlies“ im Landestheater. – Eliana Rettmeyer, Lena Osl und Elisa Somweber (HLW 2D)