Natur pur

Natur purKlingt gut, aber: Natur braucht Schutz, Natur braucht Recht, gerade auch in Tirol. Neben den bestehenden gesetzlichen Grundlagen leistet die Tiroler Umweltanwaltschaft  als Sondereinrichtung des Landes Tirol wesentlichen Beitrag zum Schutz der Natur und ist erste Anlaufstelle für Arten- und Landschaftsschutz.  Im Festsaal des Landhauses Tirol erhielten kürzlich die Klassen HW4A und HW4F im Rahmen der Vertiefung Humanökologie Einblicke in die Praxis.

Anhand  anschaulicher Beispiele wurde die Bedeutung von Flusslandschaften, Auwäldern, Feuchtlebensräumen und Naturhaushalt vermittelt. Maßnahmen zur Verhinderung beziehungsweise Milderung von Beeinträchtigungen und Zerstörung  in diesen Bereichen wurden vorgestellt. Beeindruckend waren vor allem die aufgezeigten Erfolge, die im Zusammenwirken der Umweltanwaltschaft mit anderen Beteiligten und politischen Entscheidungsträgern zu  naturverträglichen Lösungen  führten.

Wir bedanken uns bei Herrn Mag.  Michael Reischer von der Tiroler Umweltanwaltschaft für die praxisbezogenen und spannenden Informationen. – G. und A. Geisler