Was bedeutet Europa eigentlich?

Strassburg
HLW 4B mit der SPÖ-Abgeordneten Frau Grasswander-Hainz

Mit welchen Einrichtungen bereichert die EU unser aller Leben? Mit diesen und vielen weiteren Fragen beschäftigten wir uns als Europaklasse ein paar Tage im April dieses Schuljahres. Unsere Reise führte nach Straßburg, wo sich das Europäische Parlament und der Europarat befinden. Neben einer gemütlichen Bootsfahrt – welche uns mit Informationen über die Stadt versorgte, Stadtbesichtigungen und dem Besteigen des Münsterturms, erweiterten wir unseren politischen Horizont im Parlament und dem Europarat.

Im Europaparlament bekamen wir die Chance, mit der österreichischen SPÖ-Abgeordneten Caroline Grasswander-Hainz zu sprechen, die uns unsere Fragen rund um die EU offen beantwortete. Anschließend hatten wir das Privileg, eine Plenarsitzung live mitzuverfolgen. Den französischen Präsidenten Emmanuel Macron, der sich an diesem Tag ebenfalls im Parlament befand, verpassten wir leider um wenige Minuten. Am folgenden Tag besuchten wir, nach einem Abstecher nach Colmar, den Europarat. Dort wurden uns dessen Einrichtung, Aufgaben und Funktion genauer erklärt. Während der Tour durch das Hauptgebäude und den Plenarsaal wurde uns auch der Unterschied zwischen dem Europarat und dem europäischen Parlament verdeutlicht und die Herkunft der Europäischen Flagge erklärt. Anschließend genossen wir die letzten Sonnenstrahlen im „Parc de l’Orangerie“ bevor wir Straßburg gebührend beim Flammkuchenessen verabschiedeten.
Ein herzliches Dankeschön an das Land Tirol, Abteilung Südtirol, Europaregion und Außenbeziehungen für die finanzielle Unterstützung. – Livia Becker, Sarah Zajic HLW 4B